Feierstunde: 15 Jahre deutsch-polnische Angelberechtigung

Dass polnische und deutsche Angler eine große Freundschaft verbindet, ist bekannt. Seit nunmehr fünfzehn Jahren gibt es eine gemeinsame Angelberechtigung für Angler des Landesanglerverbandes Brandenburg, des Landesanglerverbandes Mecklenburg-Vorpommern und des polnischen Anglerverbandes (PZW). Vor zwei Tagen kamen deshalb die Vertreter dieser drei Verbände im polnischen Łagów zusammen, um dieses Angeljubiläum in einer Feierstunde zu würdigen.

Neben unserem Präsidenten Gunter Fritsch und Hauptgeschäftsführer Andreas Koppetzki sowie Teilen des Vorstandes war auch Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Carolin Schilde dabei, die ein Grußwort unseres Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke verlas, indem er die guten Beziehungen zwischen den deutschen und polnischen Anglern lobte.

Auf polnischer Seite hob man indes besonders die Verdienste unseres langjährigen Präsidenten Eberhard Weichenhan um dieses Abkommen hervor. Dies zeigt die große Bedeutung, die Eberhard Weichenhan auch weit über die Grenzen Brandenburgs hinaus für die Angler hatte. 

Feierstunde: 15 Jahre deutsch-polnische Angelberechtigung
Feierstunde: 15 Jahre deutsch-polnische Angelberechtigung
Feierstunde: 15 Jahre deutsch-polnische Angelberechtigung
Feierstunde: 15 Jahre deutsch-polnische Angelberechtigung
Feierstunde: 15 Jahre deutsch-polnische Angelberechtigung
Feierstunde: 15 Jahre deutsch-polnische Angelberechtigung
Feierstunde: 15 Jahre deutsch-polnische Angelberechtigung