Reichlich Fisch beim Feederangeln

Das Angeln mit dem Futterkorb erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das machte sich auch beim nunmehr zweiten Landesanglertreff im Feederangeln des Landesanglerverbandes Brandenburg bemerkbar. Denn im Gegensatz zur der Premierenveranstaltung im Vorjahr war die Beteiligung in diesem Jahr schon recht gut. Leider war aber nur eine Anglerin dabei, dies ist in den nächsten Jahren sicherlich noch ausbaufähig.

Immerhin waren sieben Jungangler am Ufer des Sacrow-Paretzer-Kanals am Start, die bei relativ starkem Wind ihr Können zeigten. Dabei blieb niemand ohne Fisch. Der erfolgreichste Angler wurde Siegfried Brendel. Bei den Junganglern fing Max Lindner den meisten Fisch. Das waren in erster Linie Plötze und Bleie, doch auch einige hungrige Barsche, die sich hinter den Steinpackungen im Kanal versteckten, gingen an die Haken.

In der untenstehenden Bildergalerie sind einige Eindrücke von diesem Tag zu sehen.

Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015
Landesanglertreff Feederangeln 2015